Loading...

New Work braucht New Leadership

New Work im eigentlichen Sinne stellt Sinn & Freude des Menschen in den Mittelpunkt der Arbeit, sie soll mit den individuellen Interessen, Werten und Überzeugungen des Einzelnen im Einklang stehen. Das klingt nach „Wow“!

Arbeitswelt 4.0 – hier verschwimmt die Grenze zwischen Arbeit und Privatleben immer stärker – Blended-Living ist eine Antwort und Führungskräfte, die ermöglichen.

Um diese neuen Welten und Möglichkeiten fundiert mit Leben zu füllen, braucht es „andere“ Führung als bisher, denn die Förderung des Lernens in der Organisation wird nur durch Führungskräfte ermöglicht

New Leadership setzt Potenziale frei und gibt Macht ab – ermöglicht Selbstverantwortung, Empowerment und agiles Arbeiten.

New Leadership fördert, ermöglicht und geht mit gutem Beispiel voran.

New Leadership bietet den Rahmen für Selbstführung, Resilienz, Ambiguitätstoleranz und andere Zukunftsfähigkeiten.

New Work war gestern - ab heute denken wir anders

warum wir mehr horizonautisches Denken brauchen

Die Anfänge von New Work sind jetzt 30 Jahre her – und dennoch suchen die Menschen in den Unternehmen nach Lösungen, wie sie hierarchiefreier arbeiten und aktiv mitgestalten können.

Moderne Konzepte wie WOL – Working out loud fallen unter die Klammer des New Work. Arbeitnehmende machen sich auf den Weg, Arbeitsplätze und Arbeitsweisen zu finden, die zu ihnen passen. Work-Live-Blending – die Vermischung von Arbeit und Leben – gewinnt mehr Zuspruch. Bisheriges fußt nicht mehr. Die Folge: In den Unternehmen muss Freiheit & Flexibilität möglich sein. Empowerment, Verantwortung und Sinnhaftigkeit der Arbeit stehen voran. Starre Konzepte Führungskräfte müssen umdenken und bisherige Konzept loslassen. Der Mensch steht im Mittelpunkt, wenn die künstlichen Intelligenzen sinnvoll unterstützen sollen. Werte, Emotionen und Beziehungen stehen im Focus!

  • Wie Sie Mitarbeitende dazu bringen, agiler zu handeln!
  • Wie Sie sich darauf einstellen können, dass sich grundlegende Prinzipien wandeln
  • Wie Sie ganzheitlich führen können, um Menschen werteorientiert anzusprechen
  • Wie Sie die Arbeit der Zukunft sinnvoller gestalten können.

Spannend – unterhaltsam – hoffnungsvoll ist der individualisierte Vortrag von Barbara Messer zu diesem Thema. Sie steht für Kreativität – Herzlichkeit und Mut.

Wer „New Work“ will, braucht „New Learning“

Challenge Intelligenz ist die neue Resilienz

oder: Der innere Dynamo und Kompass

Mit dem Begriff Resilienz wird meist beschrieben, wie Krisen und Fehlschläge gemeistert und als Entwicklungsschritt verstanden werden können. Für Barbara Messer greifen Begriff und Konzept zu kurz. Ihre Erweiterung heißt Challenge Intelligenz.

Hinfallen ist keine Schande, liegen bleiben schon! – Doch was lässt uns tatsächlich aufstehen? Die nächste Stufe erreichen? Und: Warum gehen die Einen weiter, andere nicht? Wenn die Herausforderungen größer und

Für manche Menschen ist das Glas halb leer, für andere halb voll. Die Einen reden von Fehlern, Versagen, Hindernissen, Problemen, Krisen, Schwächen. Und manche Menschen betrachten Schwächen als Stärkungsbedarf, Probleme als Lösungsaufgaben, Krisen als Chancen zum Lernen und Optimieren.

Selbstführung und Resilienz, Ambiguitätstoleranz und ein agiles Mindset gehören zu den zentralen Gegenwarts- und Zukunftsfähigkeiten – wer seine persönliche Challenge Intelligenz stärkt, ist auf dem guten Weg dahin.

Genau das ist Thema des Vortrags.